Wählen Sie ein 
Land

Shire Global

Christian PiehlDr. Christian Piehl
Associate Director Medical Affairs

Seit wann arbeitest Du für Shire und was ist Deine Aufgabe im Unternehmen?

Ich bin seit dem 1.August 2012 bei Shire tätig (fühlt sich aber weitaus länger an). Als Country Medical Lead betreue ich die Therapiegebiete Gastroenterologie und Innere Medizin.

Was begeistert Dich an Deiner Tätigkeit bei Shire besonders?

“To be as brave as the people we help”, so lautet das Leitbild bei Shire. Vermutlich schreiben sich das viele Firmen auf ihre Fahne, aber bei Shire wird dies tatsächlich auch so gelebt. Ich möchte das mit einer kleinen Anekdote verdeutlichen: vor einiger Zeit hatten wir im Rahmen einer Firmenveranstaltung eine Posterpräsentation bei der es darum ging, verschiedene Projekte den Kollegen vorzustellen. Ich glaube am Ende waren es mehr als 30 Poster. Jedenfalls dachte ich mir, dass es trotz vieler spannender Themen vermutlich am Ende ziemlich anstrengend sein würde, nacheinander alle Poster abzugehen. Daher wollte ich ein Thema vorstellen, das sich ein wenig von den anderen Beiträgen abhebt. Da humoristische Beiträge erlaubt waren, habe ich für mein Poster die sanitären Einrichtungen in Japan thematisiert (passend zu meiner Fokussierung auf die Gastroenterologie) und damit sogar einen Posterpreis gewonnen. Das soll jetzt nicht heißen, dass wir bei Shire unsere Arbeit weniger ernst nehmen als andere Firmen, sondern dass wir den Mut haben, auch ungewöhnlichen Ideen eine Chance zu geben. Und das zeigt sich ja letztendlich nicht zuletzt bei unseren Indikationen. Wenn wir uns nur dort engagieren würden, wo bereits andere Firmen aktiv sind, wäre Shire wohl kaum auf dem Gebiet der seltenen Erkrankungen aktiv. Hier auch einen kleinen Teil leisten zu können, begeistert mich jeden Tag aufs Neue.

Was würdest Du neuen Kollegen mit auf den Weg geben?

Alltagsroutine ist hier fast schon ein Fremdwort. Das Arbeiten bei Shire ist geprägt von fortlaufenden Veränderungen. Wenn man sich darauf einlassen kann, gibt es auch viele Freiheiten seine eigenen Ideen umzusetzen. Auch die Tatsache, dass Shire immer wieder neue Therapiegebiete erschließt, insbesondere solche, bei denen bisher nur ungenügende oder zum Teil auch gar keine Therapieoptionen zu Verfügung standen, macht es neuen Kollegen leichter. Sie arbeiten nicht auf Therapiegebieten, bei denen sie den Wissenstand von mehreren Jahrzehnten aufholen müssen und bei denen die meisten Fragen bereits beantwortet sind, sondern kümmern sich um Erkrankungen, bei denen es zum Teil mehr Fragen als Antworten gibt. Hier kann nun jeder selbst einen erheblich Anteil dazu beitragen, die richtigen Antworten zu finden.

Elke SchröerlDr. Elke Schröer
Associate Director Product

Seit wann arbeitest Du für Shire und was ist Deine Aufgabe im Unternehmen?

Ich bin seit annähernd zehn Jahren für Shire tätig und habe in diesem Zeitraum die Entwicklung des Unternehmens zu einem führenden Biotechnologieunternehmen erleben dürfen. Meine Verantwortlichkeiten bei Shire liegen im Marketing, wobei ich im Laufe der Jahre für verschiedene Indikationsbereiche zuständig war. Als Marketing Lead für Morbus Fabry besteht meine Hauptaufgabe darin, das Bewusstsein der Ärzte für diese seltene, zumeist hoch komplexe Erkrankung zu stärken, um sie dabei zu unterstützen, Menschen mit Morbus Fabry zu erkennen.  

Was begeistert Dich an Deiner Tätigkeit bei Shire besonders?

Unser Anspruch an unsere tägliche Arbeit ist: To be as brave as the people we help – So mutig sein wie die Menschen, denen wir helfen. Wir arbeiten konsequent daran, dass Menschen mit seltenen Erkrankungen frühzeitiger diagnostiziert werden und wir engagieren uns dafür, dass sie eine adäquate Behandlung erhalten, um ihnen ein gesünderes und besseres Leben zu ermöglichen. Ich leiste somit durch meine tägliche Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation und Lebensqualität unserer Patienten.

Was würdest Du neuen Kollegen mit auf den Weg geben?

Mit Leidenschaft, dem nötigen Idealismus, Spaß an der Arbeit, Bereitschaft für neue Herausforderungen, Flexibilität und Teamgeist ist man bei Shire richtig!!

Kerstin WinkelKerstin Winkel
Senior Sales Representative

Seit wann arbeitest Du für Shire und was ist Deine Aufgabe im Unternehmen?

Seit Mai 2010 bin ich Mitarbeiterin im wissenschaftlichen Außendienst bei Shire Deutschland, mit dem Gebietsbereich Berlin, Potsdam und Mecklenburg/Vorpommern.
Mein Aufgabengebiet erstreckt sich auf die Beratung, Information und Betreuung von niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiatern, ausgewählte Kliniken und Sozialpädiatrischen Zentren.

Was begeistert Dich an Deiner Tätigkeit bei Shire besonders?

An meiner Außendiensttätigkeit schätze ich besonders den hohen Grad an Eigenständigkeit,
die Freiheit zur Selbstentscheidung und die Zuverlässigkeit des gesamten Shire-Teams.
Ich habe schon bei einigen Pharmaunternehmen gearbeitet, aber diesen respektvollen und wertschätzenden Umgang wie bei Shire habe ich vorher noch bei keinem Unternehmen erlebt. Bei Shire kann ich mich hundertprozentig mit meiner Arbeit identifizieren, fühle mich einfach  wohl und habe Spaß an meiner Außendiensttätigkeit. Ich wünsche mir, dass es mein weiteres Berufsleben so bleibt.

Was würdest Du neuen Kollegen mit auf den Weg geben?

Als Anregung für den Berufseinstieg bei Shire, möchte ich neuen Kollegen mit auf dem Weg geben, sich mit der neuen Herausforderung zu identifizieren. Nur wer erkennt, dass die anspruchsvolle Außendiensttätigkeit seinen Vorstellungen entspricht, wird mit Elan bei der Bewältigung seiner Arbeit sein. Spaß und Freude sind die besten Motivatoren im Arbeitsalltag. Wer ausgeglichen und zufrieden im Arbeitsleben ist, wird dieses auch bei Kundenkontakten widerspiegeln. Durch Ausdauer und Beharrlichkeit wird sich bald der gewünschte Erfolg bei den Ärzten einstellen.

Hinweis zu Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Die Details zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.