Wählen Sie ein 
Land

Shire Global

Heidrun Irschik-Hadjieff verstärkt Shire Deutschland

Über 200 Mitarbeiter werden Ende 2017 am Standort Berlin zusammen kommen

Berlin/München, 03. Mai 2017. Frau Heidrun Irschik-Hadjieff, MBA, hat zum 1. April 2017 die Position der General Managerin der Shire Deutschland GmbH übernommen. In dieser Funktion wird sie alle kommerziellen Bereiche verantworten und das gesamte Franchise Team leiten. Eine der vorrangigen Aufgaben von Frau Irschik-Hadjieff stellt die Integration der Mitarbeiter der Baxalta Deutschland GmbH am Unternehmensstandort in Berlin dar.

Zuletzt war Frau Heidrun Irschik-Hadjieff von 2012 bis 2017 General Managerin von Novartis Tschechien am Standort Prag. Während dieser Zeit arbeitete sie im Vorstand der Industrievereinigung und war zudem als zweite Vizepräsidentin tätig. Im Jahr 2015 wurde sie aufgrund ihrer Management-Erfolge unter die Top 10 Business Women in der Tschechischen Republik gewählt.

Den Abschluss als Magister in Handelswissenschaften erhielt Heidrun Irschik-Hadjieff an der Wirtschaftsuniversität Wien, den MBA erwarb sie im Jahr 2004 an der Webster University Wien. Ihre Karriere in der pharmazeutischen Industrie begann bei CIBA Vision, im Jahr 2000 wechselte sie zu Novartis Pharma GmbH in Wien, wo sie 2005 zur Leiterin des Geschäftsbereichs Ophthalmologie und zum Mitglied der Geschäftsführung aufstieg. Durch ihren Werdegang weist die Mutter von zwei Töchtern eine tiefgreifende Expertise in unterschiedlichsten Indikationsgebieten auf – darunter auch der Bereich der seltenen Erkrankungen. Dies ist für Shire von großer Bedeutung, denn mit weit mehr als der Hälfte seines Umsatzes aus dem Bereich seltene bzw. äußerst seltene Erkrankungen ist das Unternehmen nach der Fusion mit Baxalta in 2016 hier führend. Mit einer umfangreichen Pipeline von 40 derzeit laufenden klinischen Entwicklungsprogrammen – 20 davon im fortgeschrittenen Stadium – wird Shire seine führende Position auf diesem Sektor auch in Zukunft erheblich stärken und ausbauen können. Vor diesem Hintergrund steht in der zweiten Hälfte von 2017 als große Management-Aufgabe die Zusammenführung der Mitarbeiter und des Produktportfolios an einem Unternehmensstandort in Berlin an.

Frau Irschik-Hadjieff bringt Ihren Management-Stil auf den Punkt: „Weitblick behalten, Prüfungen bestehen, Grenzen überschreiten.“ Dieses Motto ist wie geschaffen für die Führungsaufgaben, die bei Shire in dieser ereignisreichen Unternehmensphase auf sie zukommen. Allein im Jahr 2016 ist das Unternehmen von 6.000 auf 24.000 Mitarbeiter weltweit gewachsen.

Als Unternehmen verfolgt Shire eine klare Mission: Patienten mit seltenen bzw. äußerst seltenen und komplexen Erkrankungen durch wirkungsvolle Therapien ein besseres Leben zu ermöglichen. Mit ihrer umfassenden Expertise und Erfahrung wird Heidrun Irschik-Hadjieff einen wichtigen Beitrag leisten, dieses Ziel auch in Deutschland umzusetzen.

Über Shire

Als ein weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen hat sich Shire dem Ziel verschrieben, Menschen mit seltenen und komplexen Erkrankungen zu unterstützen. Wir stellen in über 100 Ländern führende Produkte in den therapeutischen Schwerpunktgebieten Hämatologie, Immunologie, Neurowissenschaft, lysosomale Speicherkrankheiten, gastrointestinale / innere / endokrine Erkrankungen und dem hereditären Angioödem bereit. Zudem verfügen wir über eine wachsende Zahl an Lizenzen im Bereich Onkologie sowie eine wachsende, innovative Pipeline im Bereich Ophthalmologie.

Unsere Mitarbeiter haben sich einer gemeinsamen Mission verschrieben: Die Entwicklung und Herstellung bahnbrechender Therapien für jene Millionen Menschen weltweit, die von seltenen und komplexen Erkrankungen betroffen sind und die über keine wirkungsvollen Therapien verfügen, die ihnen ein besseres Leben ermöglichen.

Im Juni 2016 wurde die Fusion von Shire plc und Baxalta Incorporated erfolgreich abgeschlossen.

Kontakt und weitere Informationen:
Yvonne Möller
Head of Communications DACH
Shire
Edisonstr. 2, 85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 (0)89 262077-143
E-Mail: yvonne.moeller@shire.com
Journalistenservice:
Sonja Winterholler
Medizin & Markt GmbH
Telefon: +49 (0)89 383930-39
E-Mail: winterholler@medizin-und-markt.de

shire.de

Download this article >>

Hinweis zu Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Die Details zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.